HALLER THEATER WINTER 2018/19: 

THEATER IM KULTURZENTRUM ALTES SCHLACHTHAUS

Das Haller Amateurtheater wünscht seinen Freunden und seinem verehrten Publikum eine frohe Vorweihnachtszeit, schöne Weihnachten und einen glücklichen Start ins Neue Jahr, wo wir uns dann zum Theater-Winter 2019 wiedersehen, bei unseren Aufführungen 

LAZY SUNDAY

von Peter Hauser

Lazy Sunday web

"Selbst Gott muss nachts einsam sein - Leben entsteht ohne Probe"

Fünf Bewohnerinnen in einem Wohnprojekt lassen sich auf ein Experiment ein, das Franz ihnen vorschlägt. Alle bewegen sich dabei an ihren Grenzen. Rosa, die Buchhändlerin, die ihren kleinen, feinen Buchladen aufgeben musste, beschreibt die Situation im Stück folgendermaßen: "Die Konstellation reizte mich. Alt, jünger, verschiedene Schicksale und Lebenserwartungen. Leben, wie in einem Roman, einer Erzählung. Lydia, eine ältere Dame; Anni, die reizende Frau aus Bavaria; Richard, ein verdienter Beamter; Franz, ein Aktionskünstler, Musiker, Philanthrop. Dazu kommen Pia, die Sozialpädagogin und Roxy, das Mädchen, das die vom Gericht aufgebrummten Sozialstunden hier ableisten muss. Randfiguren, die der Geschichte noch die nötige Spannung verleihen ..." "Man kann sich nicht verbergen", sagt Franz, "wenn man zusammen auf der Bühne steht und Musik macht - das Abenteuer Leben sucht." Jede/r kann musikalisch dazu etwas beitragen: Klavier, Melodica, Geige, Bass, ein Glockenspiel, verschiedene Percussions-Instrumente und Textrezitationen gehören zum Know-How der Gruppe enthusiastischer Menschen. "Eine gute Voraussetzung, um Creatives zu schaffen," findet Franz. So wird geprobt, verworfen, Neues geschaffen und ausprobiert.

LAZY SUNDAY ist kein ´fauler Sonntag´, es ist der Tag des öffentlichen Auftritts, die Konfrontation mit sich und dem Publikum.

LAZY SUNDAY zeigt nicht die Entwicklung einer Sinfonie, sondern die intensiven Momente vor dem großen Auftritt.

LAZY SUNDAY zeigt eine Mischung aus Poesie, Dadaismus und Sozialkritik. 

Es spielen: FRANZ (Guido Heidrich), ROXY (Judith Feucht), ANNI (Elke Feucht), RICHARD (Rainer Möck), ROSA (Sue Gallinat), LYDIA (Beate Meier-Lang) und PIA GROTHE (Katrin Buske)

Text und Regie:                  Peter Hauser 

Fotos und Plakat:               Michael Hieke 

Eigenproduktion des Kleinen Theater Hall e.V.  

Aufführungstermine 2019:

Samstag, 19.Januar 2019

Sonntag, 20.Januar 2019,

Samstag, 16.Februar 2019 und Sonntag, 17.Februar 2019,

jeweils 19 Uhr

Jetzt Karten reservieren und an der Abendkasse bezahlen !

- Eintrittspreise unter: Sitemap 

 

Im Jahr 2019 feiert das Kleine Theater Hall sein 30jähriges Bühnenjubiläum

mit LAZY SUNDAY und im Herbst mit einer Neuinszenierung und dem FAMILIENSTÜCK: "Schnarchen Steine nachts?" !

 

 THEATER IM KULTURZENTRUM   ALTES SCHLACHTHAUS

- Internetreservierung, hier unter: Spielplan/Reservierung
- Karten gibt es an der Abendkasse (ca. 30 Minuten vor der Aufführung).
- Reservierte Karten können vor Beginn, ab 18:15 Uhr an der Theaterkasse abgeholt und bezahlt werden. Freie Platzwahl !
-Eintrittspreise: siehe unter Sitemap!
GESCHENK-GUTSCHEINE können ebenfalls bestellt werden! Bei Interesse bitte einfach eine Mail senden an: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!  

 

 

 

 

 

 

 

johanna klein lazy pl mini